SEO

SEO

SEO

Inhaltsverzeichnis

SEO ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Im Zeitalter der Digitalisierung ist eines der wichtigsten Marketinginstrumente die Webseite eines Unternehmens. Sie ist die digitale Visitenkarte. Doch eine Webseite alleine reicht längst nicht mehr aus. Die Kunst ist, dass potenzielle Kunden die Webseite im Internet unter den Milliarden von Webseiten auch auffinden. Und genau hier setzt SEO an.

Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimization d.h. Suchmaschinenoptimierung. Dabei versteht man sämtliche Massnahmen technischer und inhaltlicher Natur, welche das Ranking einer Webseite und somit deren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen der Suchmaschinen wie z.B. Google, Bing, Yahoo, Yandex, Duckduckgo usw. erhöhen.

Suchmaschinenoptimierung Massnahmen

Es gibt verschiedene Massnahmen, welche bei der Suchmaschinenoptimierung umgesetzt werden sollten. Diese können in folgende zwei Hauptbereiche unterteilt werden:

  • Onpage SEO
  • Offpage SEO

Erst wenn ein ganzheitliches SEO Konzept umgesetzt wird, welches in das gesamte Marketingkonzept integriert wird, schafft es ein Unternehmen die digitale Sichtbarkeit und somit Auffindbarkeit nachhaltig zu erhöhen. Eine ganzheitliche SEO-Strategie ist dabei eine mittel- bis langfristige Marketingstrategie im Gegensatz zu SEA-Massnahmen. SEA steht für Search Engine Advertising, also Suchmaschinenwerbung wie z.B. das Aufschalten von Google Ads und ist eine weitere Möglichkeit, die Reichweite und den Traffic zu erhöhen. Da Letzteres jedoch meist mit hohen Kosten verbunden ist, gewinnt SEO immer mehr an Bedeutung.

Was ist Onpage SEO?

Onpage SEO umfasst sämtliche SEO Massnahmen, welche direkt auf der Webseite umgesetzt werden könne. Dabei geht es vor allem um:

  • Technisches SEO: technische Optimierungen können sowohl am Server, als auch am Quellcode oder direkt am verwendeten CMS (Content Management System) durchgeführt werden. Dabei geht es unter anderem darum, den Pagespeed zu erhöhen und das Surferlebnis zu verbessern.
  • Content SEO: die Optimierung vom Inhalt der Webseite ist ein sehr umfangreicher Bereich. Dabei geht es darum, die richtigen Keywords zu verwenden, diese optimal zu platzieren und in Texte zu integrieren, entsprechende Metadaten zu erfassen, Bilder und Videos zu optimieren, die Textstruktur zu optimieren u.v.m.
  • Mobile SEO: die Optimierung der Webseite auf mobilen Endgeräten gehört ebenfalls zu einer guten SEO Strategie, da immer mehr User mit dem Handy surfen.

Was ist Offpage SEO?

Unter Offpage SEO verstehen sich sämtliche Massnahmen zur Steigerung der Sichtbarkeit einer Webseite, welche ausserhalb der Webseite umgesetzt werden. So z.B.:

  • Linkarchitektur: hier ist nicht die Linkarchitektur innerhalb der Webseite gemeint, welche ebenfalls sehr relevant ist, sondern die Backlink-Struktur. Durch eine gute Linkarchitektur kann das Domainrating einer Webseite positiv beeinflusst werden. Zudem steigt die Wahrscheinlichkeit, dass jemand über die Links auf die Webseite findet.
  • Erhöhung der Sichtbarkeit: sämtliche Massnahmen, welche zur Erhöhung der Sichtbarkeit führen, gehören zur Offpage Optimierung. Denn die Anzahl Klicks, sowie die Verweildauer auf der Webseite, tragen massgebend zur Suchmaschinenoptimierung bei. D.h. sämtliche Marketingmassnahmen wie z.B. Social Media Marketing, Content Marketing, Weiterempfehlungen, Affiliate Marketing ect. zählen indirekt zum Bereich der Offpage Suchmaschinenoptimierung.

Wie lange dauert SEO?

SEO wird oftmals missverstanden als einmalige Optimierung. So funktioniert dies jedoch nicht. Die Algorithmen der Suchmaschinen ändern ständig die Faktoren, welche darüber entscheiden, ob eine Webseite aufgezeigt wird oder nicht.

Allein Google berücksichtigt hierbei über 200 Faktoren, welche über 300 Mal jährlich angepasst werden. Diese Anpassungen werden natürlich nicht transparent verkündet. Daher erfordert eine nachhaltige SEO-Strategie eine ausgeprägte Analysefähigkeit.

Nur wenn die Massnahmen laufend analysiert, ausgewertet und optimiert werden, ist SEO auch wirkungsvoll. Dabei gibt es unzählige Analyse und Monitoring-Tools. Die Fähigkeit diese Tools richtig einzusetzen und die Ergebnisse zu interpretieren ist eine Kunst für sich. Daher ist SEO auch so aufwändig und komplex.

Wer sollte SEO anwenden?

Jeder, der eine Webseite hat und möchte, dass diese in den organischen Suchergebnissen auf einem hohen Rang angezeigt wird, sollte SEO beherrschen oder jemanden engagieren, der ein umfangreiches Wissen und viel Erfahrung mit SEO mitbringt.

Sie wünschen sich eine professionelle und ganzheitliche Marketing-Beratung? Dann könnte SEDA interessant sein für Sie.

Sie haben Fragen oder möchten mehr darüber erfahren? Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Weiterführende Links:

Digitalisierung Heute Schweiz

Persönlichkeitsentwicklung Coaching Schweiz

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp
Letzte Beiträge
Marketingberatung in der Schweiz

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen profitieren durchstarten